Sieht aus wie ein kleiner Teufel,

bild01.jpg

textet wie ein Kirchenvater, singt wie eine Alarmsirene und ist so wunderbar warm, emotional, und selbstkritisch.

Herbert Grönemeyer gestern im Stade de Suisse. Pantalone war dort, zusammen mit 39’999 anderen Fans. Das Publikum war erstaunlich jung, friedlich und bunt. Herbert kann Staus auf Autobahnen verursachen, kann aber auch pointierte politische und humanitäre Statements abgeben. Wenn einer so populär ist, verstummt die Kritik. Pantalone hat auch nichts zu meckern. Er war vor allem begeistert vom visuellen Teil der Show. Herbert ist nur ein Jahr jünger als Pantalone, ihm gebührt ein goldener Pantalone mit Kratzbürste.

bild03.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.