Disneys Piraten

finnkino3.jpg

Es soll einen Brief geben, in dem sich eine Disney-Direktorin bei Johnny Depp dafür bedankt, dass er in Pirates of the Caribbean II keinen einzigen ihrer Befehle befolgt und dadurch den Film zu einem Erfolg gemacht habe. Die gute alte Disney PR-Geschichte: Das Management gibt vor, von den Kreativen zum Vorteil des ganzen Unternehmens übertölpelt worden zu sein. So hat Disney das auch immer gemacht: Die Kreativen übertölpeln und dann so tun, als sei man von ihnen übertölpelt worden. Die Geschichte ist alt, aber sie wurde auf ein neues Level gebracht. Disney perfektioniert seine Strategien zur Kolonisierung der Phantasie der Welt. Pantalone nimmt es gelassener als in früheren Zeiten.

„Disneys Piraten“ weiterlesen