Unfälle gestern und heute

rodaroda.jpgGESTERN, das heisst vor 80 Jahren schrieb der Wiener Literat und Humorist Roda Roda (1872-1945):

Das alte Fräulein Miesecke fürchtete sich sehr,

die Strasse zu überschreiten – es könnte ein Auto kommen … Da trägt sie immer ein Zettelchen bei sich: „Bitte die Leiche abzugeben Petersenstr. 15.“

HEUTE erreicht Pantalone das folgende E-Mail:

„Bei Verkehrsunfällen haben die Verletzten häufig ihr privates Mobiltelefon bei sich. Die Rettungskräfte wissen jedoch meistens nicht welche Nummer von den gespeicherten Kontakten dieser Handys dringend zu verständigen wäre. Ein jeder sollte dafür ein Kürzel verwenden, welches im Mobiltelefon leicht zu finden ist. Das international anerkannte Kürzel für derartige Notfälle ist ICE (= In Case of Emergency). Die Nummer die mit dem Kürzel ICE angewählt wird kann somit von den Rettungskräften, der Polizei oder der Feuerwehr genutzt werden. Sollten mehrere Personen zu verständigen sein, so kann man ICE1, ICE2, ICE3 usw. verwenden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.